Hufschmied Staerke

Liebe Kunden,

wir hoffen sehr, dass ihr und eure Vierbeiner in dieser Zeit alle wohlauf seid.

Die Termine mit Micha finden wie geplant statt.

 

Da die Bundesregierung die Schließung von Sportanlagen verordnet hat, hat die Deutsche reiterliche Vereinigung (FN) am 16.03.2020 einen Artikel zu diesem Thema veröffentlicht.

 

https://www.pferd-aktuell.de/fn/newsticker/fei---fn---dokr/coronavirus-bundesregierung-ordnet-schliessung-von-sportanlagen-an

 

In diesem Artikel steht im Bezug auf den Hufschmied:

„Das Deutsche Tierschutzgesetz schreibt vor, dass jedes Tier seiner Art und seinen Bedürfnissen entsprechend angemessen ernährt, gepflegt und verhaltensgerecht untergebracht werden muss. Zudem darf die Möglichkeit des Tieres zu artgemäßer Bewegung nicht so eingeschränkt werden, dass dem Tier dadurch Schmerzen oder vermeidbare Leiden oder Schäden zugefügt werden.

 

Die artgerechte Versorgung sowie Bewegung von Pferden zur Gesunderhaltung und Sicherstellung ihres Wohlbefindens stellt vor dem Hintergrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus eine große Herausforderung dar.“

 

Das schließt auch die notwendige Versorgung durch den Schmied ein. Die Vereinbarung von Schmiedebesuchen unterliegen der Koordination des Betriebsleiters. Somit wäre es in unser aller Interesse, wenn ihr die Termine eurem Hofbesitzer/Betreiber mitteilen könntet.

 

Liebe Grüße und bleibt gesund.


 Angebote:

 

Mobiler Hufbeschlag

- Hufbeschlag

- Hufkorrektur
- Orthopädische Beschläge (z.B. bei Rehepferden/-ponys)

- Kaltblut

- Problempferde

 

Stationärer Hufbeschlag:

An jedem Freitag mit Terminabsprache auf dem Lindenhof in Söhren/Weede. Besonders für Kunden außerhalb unserer Reichweite und in besonders dringenden Fällen.

 

Preise:

Hufkorrektur: 35 € pro Pferd

Hufbeschlag 2 Eisen: 75 € pro Pferd

Hufbeschlag 4 Eisen: 120 € pro Pferd

 

Ab 10 Pferden Sonderkondition.

Weitere Preise auf Anfrage

 

Micha ist ab sofort unter der folgenden Nummer zu erreichen:

0176/32402010